Wie Firmenleitungen sich verhalten

vorbildliche Firmen … rücksichtslose Firmen …
... begegnen ihren Mitarbeitenden mit Respekt ... handeln über die Köpfe der Mitarbeitenden hinweg
... akzeptieren die Mitarbeitendenvertretung ... behindern die Gründung der Mitarbeitendenvertretung und ihre Arbeit
... sehen die Gewerkschaften als Sozialpartner an ... sind nur sich selbst verpflichtet und wollen mit nur mit Mitarbeitenden verhandeln, die von ihm abhängig sind
... sorgen für Transparenz und zeigen damit Verantwortungsbewusstsein ... handeln ohne Begründung und lassen damit Spielraum für Fragen und Zweifel
... nehmen die Sorgen der Mitarbeitenden ernst ... verstecken sich hinter Worthülsen und lassen den Worten keine Taten folgen
... handeln sofort ... verstecken sich hinter Formalismus und juristischen Klauseln und verfolgen egoistische Agenda

 

Zu welcher Kategorie gehört Acino? Stimme jetzt unter diesem Link ab!

Die Umfrage läuft bis am Donnerstag, 13. April.